Saison 18/19

Das Luzerner Sinfonieorchester ist Residenzorchester im KKL Luzern und Opernorchester des Luzerner Theaters. Daneben ist es aber auch in weiteren Spielstätten in Luzern zu hören.

KKL Luzern

Das Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL) wurde nach Plänen des Stararchitekten Jean Nouvel gebaut. Der Konzertsaal gilt aufgrund seiner hochkarätigen Akustik als einer der besten Säle für klassische Konzerte. Das Haus markiert mit seinem Standort einen zentralen Punkt der Stadt Luzern: Es liegt direkt am Vierwaldstättersee in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof.

Barrierefreiheit
Der Konzertsaal und der Luzerner Saal im KKL LUzern sind weitestgehend rollstuhlgängig. Rollstuhlgängige Toiletten befinden sich im Untergeschoss und sind via rollstuhlgängigem Lift erreichbar. Im Konzertsaal stehen insgesamt sechs Rollstuhlplätze mit guter Sicht auf die Bühne zur Verfügung, im Luzerner Saal sind es vier. Für die Reservation der Rollstuhlplätze kontaktieren Sie bitte unser Kartenbüro.
Das Parkhaus am Bahnhof hat einen direkten Zugang zum KKL und ist 24 Stunden geöffnet. Im Bahnhof Parking P1 sind im Sektor D zwei Behindertenparkplätze verfügbar. Im Bahnhofparking P2 gibt es einen weiteren Parkplatz in der Nähe des Ausgangs. Von dort aus gelangen Sie mit dem rollstuhlgängigen Lift direkt ins KKL Luzern.

kkl_spielstaette

Anfahrt
Nehmen Sie die Autobahnausfahrt Luzern Zentrum und folgen der Beschilderung Richtung Bahnhof. Das KKL liegt neben dem Bahnhof direkt am See. Das Parkhaus am Bahnhof hat einen direkten Zugang zum KKL und ist 24 Stunden geöffnet.

Luzerner Theater

Das Luzerner Theater ist ein Dreisparten Haus, das von September bis Juni mit jährlich ca. 25 Produktionen bespielt wird. Das Haus direkt an der Reuss bietet 481 Sitzplätze. Erbaut wurde das Gebäude von 1837 – 1839 und 1924 wegen eines Brandes wiederaufgebaut. Damit ist das Luzerner Theater das älteste noch bespielte Mehrspartentheater der Schweiz.

Das Theater zählt knapp 400 Mitarbeitende und steht seit der Saison 2016/17 unter der künstlerischen Leitung von Benedikt von Peter.

Barrierefreiheit
Das Theater verfügt über einen rollstuhlgängigen Lift und eine rollstuhlgängige Toilette. Hörhilfen sind für alle Sitzplätze im Theatersaal an der Garderobe kostenlos ausleihbar.

jumbotron-1

Hotel Pilatus-Kulm

Das denkmalgeschützte Hotel Pilatus-Kulm steht seit der Gesamterneuerung wieder für jene Einzigartigkeit, die es bereits bei seiner Eröffnung im Jahre 1890 auszeichnete. Die spektakuläre Lage des Hotels bietet fantastische Aussichten auf Berge und Seen.

Barrierefreiheit
Die Reise auf den Pilatus ist in der Zahnradbahn sowie in der Panorama-Gondelbahn und der Luftseilbahn für Rollstuhlfahrer möglich. Eine vorgängige Anmeldung ist jedoch erforderlich, T +41 41 329 11 11.
Die Toilettenanlagen auf dem Pilatus und auf den einzelnen Stationen sind rollstuhlgängig. Dies gilt auch für die Aufzüge auf Pilatus Kulm. Somit ist der Zugang zu den Zimmern im Hotel Pilatus-Kulm, den verschiedenen Restaurants und auf die 1000 Quadratmeter grosse Panoramaterrasse für jeden Gast gewährleistet.
In Alpnachstad stehen drei, in Kriens zwei Parkplätze für Menschen mit Behinderung zur
Verfügung.

hotel-pilatus-kulm_web

Queen Victoria Saal
Die mit Stuckaturen geschmückte Decke und die Kronleuchter betonen das edle Ausmass des Queen Victoria Saals. Er bietet Platz für maximal 120 Gäste und ist der perfekte Ort, um Anlässe der besonderen Art zu zelebrieren.

Anfahrt nach Alpnachstad zur steilsten Zahnradbahn der Welt

  • Mit Auto oder Bus: Autobahn A8 Richtung Sarnen/Interlaken, Ausfahrt Alpnachstad.
  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit dem Zug nach Luzern Bahnhof, Weiterfahrt bis Bahnhof Alpnachstad. Oder ab Luzern mit dem Schiff ab Steg Nr. 2 (50 – 90 Minuten) nach Alpnachstad.

Südpol Luzern

Südpol Luzern ist ein in der Schweiz einzigartiges Konglomerat von Akteuren – denn das Gebäude an der Arsenalstrasse beheimatet unter einem Dach verschiedene kulturell tätige Institutionen in unterschiedlichen Sparten. U.a. die Musikschule der Stadt Luzern, das Luzerner Theater, das Luzerner Sinfonieorchester und Südpol | Musik Tanz Theater als öffentlicher Betrieb nutzen das Gebäude mit eigenen und unterschiedlichen Räumen. Das synchrone Wirken von Freier Szene, Stadttheater, Sinfonieorchester und Musikschule soll die Entstehung von eigenen ästhetischen Formen ermöglichen.

Barrierefreiheit
Der Weg zum Südpol Luzern hat einen sehr kurzen Anstieg von 7%. Es befinden sich zwei Behindertenparkplätze direkt vor dem Veranstaltungslokal. Mit dem rollstuhlgängigen Lift sind alle für das Publikum relevanten Stockwerke erschlossen. Eine rollstuhlgängige Toilette ist vorhanden und die Veranstaltungssäle sind hindernisfrei zugänglich.

suedpol-web

Anfahrt

  • Mit dem Fahrrad: Der Südpol ist vom Stadtzentrum per Rad in 7-10 Minuten erreichbar. Vor und hinter dem Gebäude sind ca. 200 Fahrradparkplätze eingerichtet.
  • Mit dem ÖV: Ab Bahnhof Luzern: VBL-Bus Nr. 14 (Richtung Horw Zentrum) bis zur Haltestelle Südpol. Die Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Haus. Der 14er verkehrt den ganzen Tag (MO - SA) im 15-Minuten-Takt und am Sonntag zweimal stündlich.
  • Mit dem Auto: Wir weisen darauf hin, dass Südpol nur über eine geringe Anzahl Besucherparkplätze verfügt. Die Anfahrt mit Fahrrad oder dem ÖV wird empfohlen.