Jörg Widmann (* 1973)
Bayerisch-babylonischer Marsch für grosses Orchester

Karol Szymanowski (1882 – 1937)
Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 op. 61

Igor Strawinsky (1882 – 1971)
«Le sacre du printemps»

Vor 13 Jahren hat James Gaffigan das Luzerner Sinfonieorchester zum ersten Mal dirigiert. Zwei Jahre später wurde er zum Chefdirigenten ernannt. Was er seither in kontinuierlicher Detailarbeit aufgebaut hat – neben allem Zuwachs an künstlerischer Ausstrahlung weit über die Region hinaus –, ist an der erfolgreichen Erweiterung des Repertoires vor allem auch in der Musik des 20. Jahrhunderts abzulesen. Ein markantes Beispiel dafür ist Igor Strawinskys «Sacre du printemps», eine der wichtigsten, aber auch anspruchsvollsten Partituren des 20. Jahrhunderts und nach wie vor ein Prüfstein für jedes ambitionierte Sinfonieorchester. Dass es darüber hinaus auch Werke gibt, denen vergleichsweise erst spät zu ihrem Recht verholfen wurde, zeigen die Violinkonzerte von Szymanowski. Grossartige Werke voll glühender, manchmal fast verzehrender Intensität und Brillanz, die aber erst in den letzten zwei Jahrzehnten so richtig in ihrem künstlerischen Wert erkannt worden sind. Mittlerweile haben sie den Sprung ins Repertoire der tonangebenden Geigerinnen und Geiger sowie der bedeutenden Sinfonieorchester geschafft – und jede Aufführung weckt Staunen und Begeisterung im Publikum.

Patronat

Luzerner Kantonalbank
Preise
Kategorie 1 – CHF 120
Kategorie 2 – CHF 95
Kategorie 3 – CHF 70
Kategorie 4 – CHF 50
Kategorie 5 – CHF 25

Kartenbüro
+41 41 226 05 15
karten@sinfonieorchester.ch

Öffnungszeiten
Mo bis Fr 9.00 – 12.00 | Nachmittag geschlossen

Termin vormerken
Abos
Mittwoch-Abonnement
Mittwoch-Abonnement Plus
Senioren-Abonnement