Maurice Ravel (1875 – 1937)
Rhapsodie espagnole

Édouard Lalo (1823 – 1892)
Konzert für Violoncello und Orchester d-Moll op. 33

Camille Saint-Saëns (1835 – 1921)
Sinfonie Nr. 3 c-Moll op. 78 «Orgelsinfonie»

«Bonne année!» Starten Sie das neue Jahr mit französischer Musik – mit drei magnifiken Meisterwerken, wie sie verführerischer nicht sein könnten. In seiner Rhapsodie espagnole erträumte sich Ravel ein derart authentisch klingendes Andalusien, dass diese subtil raffinierte Musik unweigerlich Ferienträume evoziert. Ein spanisch-tänzerisches Element mischte auch Édouard Lalo seinem 1876 vollendeten Cellokonzert bei. Dessen schwärmerischer Gestus, aber auch dessen leise verinnerlichten, sanft verträumten Kantilenen liegen beim französischen Meistercellisten Gautier Capuçon in berufenen Händen. Den krönenden Abschluss des Neujahrskonzerts bildet die zehn Jahre später entstandene, heiss geliebte «Orgelsinfonie» von Camille Saint-Saëns. Ein einsamer Höhepunkt in der französischen Sinfonik und ein Höhepunkt auch im weit verzweigten Repertoire von Charles Dutoit. Seit mehr als einem halben Jahrhundert setzt er rundum in der Welt Massstäbe mit seinen Interpretationen von französischer Musik – wahrlich ein Grandseigneur des «ésprit français».

Neujahrszauber
20 Uhr, traditionelles Feuerwerk im Luzerner Seebecken

Dieses Konzert wird von den «Freunden Luzerner Sinfonieorchester» unterstützt.

Preise
Kategorie 1 – CHF 120
Kategorie 2 – CHF 95
Kategorie 3 – CHF 70
Kategorie 4 – CHF 50
Kategorie 5 – CHF 25
Saalplan (PDF)

Bestellung via Kartenbüro

Termin vormerken
Abos
Kombi-Abonnement