Ab 5 Jahren

Ein Spektakel für Augen und Ohren – für die ganze Familie

Sonntag, 21. März 2021 | 11 Uhr | KKL Luzern, Konzertsaal
Luzerner Sinfonieorchester | Tabita Berglund, Leitung | Iwan Jenny, Schlagzeug | Christoph Staerkle, Moderation ohne Worte

Franz Schubert (1797 – 1828)
Militär-Marsch op. 51 D. 733 Nr. 1 (Bearbeitung für Streichorchester)
Igor Strawinsky (1882 – 1971)
Circus Polka
Darius Milhaud (1892 – 1974)
Konzert für Schlagzeug und kleines Orchester
Aram Chatschaturjan (1903 – 1978)
Suite aus der Bühnenmusik zu «Maskerade» von Michail Lermontow

Die 50 Elefanten, für die Igor Strawinsky seine «Circus Polka» 1942 in Amerika komponierte, werden in diesem Familienkonzert nicht mit auf der Bühne stehen. Aber sonst allerlei Tiere, Figuren, Clowns und Akrobaten erscheinen vor dem inneren Auge und es steigt einem beim Zuhören beinahe der Geruch von Sägespänen in die Nase. In Milhauds Konzert für Schlagzeug und kleines Orchester stellt Solo-Paukist Iwan Jenny die Wandelbarkeit des Schlagzeugs unter Beweis. Aus der fünfsätzigen «Maskerade-Suite» ist besonders der «Maskerade-Walzer» durch die Verwendung in Filmen und bei Sportereignissen sehr berühmt geworden. Moderiert wird das Konzert vom Pantomimen und Improvisateur Christoph Staerkle, der allein durch seine Körpersprache die komischsten Situationen aus dem Ärmel zaubert.
Humor, Charme, Ausgelassenheit, aber auch eine gehörige Portion Sehnsucht und Wehmut mischen sich zu einem Spektakel für Augen und Ohren – für die ganze Familie!

Diese Veranstaltung ist offen und zugänglich für Kinder und Erwachsen mit und ohne Beeinträchtigung.
Informationen zur Barrierefreiheit: Eva Mertins | T+ 41 41 226 05 19

Zur Veranstaltung


Preise: Kinder CHF 5 | Erwachsene CHF 45 | 25
Reservation unter: Kartenbüro | T +41 41 226 05 15