Im Orchester seit 2014

In eine Musikerfamilie hinein geboren, begann Anne-Laure Pantillon sehr früh ihre musikalische Ausbildung. Sie studierte am Conservatoire de Neuchâtel und an der Hochschule für Musik Basel, wo sie mit Auszeichnung ihr Solisten-diplom bei Felix Renggli absolvierte.

Orchestererfahrung sammelte sie im Schweizer-Jugend-Sinfonieorchester, im Sinfonieorchester St.Gallen (Zeitvertrag) und als Solo Flötistin im Freiburger Kammerorchester, bevor sie nach Luzern zog.

Anne-Laure tritt oft mit Ihrem Vater Marc Pantillon gemeinsam in Rezitals auf und ist Mitglied des Ensemble Σigma (Bläser und Klavier). Als Solistin spielte sie mit dem Kammerorchester Basel, dem Sinfonieorchester Basel, dem Freiburger Kammerorchester, dem Orchestre de Chambre de Neuchâtel, dem Sinfonieorchester Biel und dem Sinfonischen Orchester Zürich. Seit 2014 ist sie Lehrbeauftragte im Fach Flöte und Kammermusik an der Hochschule Luzern – Musik, seit 2015 Mitglied der Probespielkommission des Luzerner Sinfonieorchesters.

In ihrer Freizeit geht Anne-Laure Pantillon gerne wandern.