Im Orchester seit 1988

Christa Zahner wurde 1959 in Kreuzlingen geboren und besuchte dort die Grundschule sowie das Lehrerseminar. Nach einem Jahr Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Primarschulen begann sie ihr Geigenstudium im Jahre 1981 bei Abraham Comfort in Winterthur und schloss 1984 mit dem Lehrdiplom ab.

Von 1985 bis 1987 studierte sie bei Hansheinz Schneeberger in Basel und anschliessend bis 1988 bei Wolfgang Hock in Gernsbach, Deutschland.

In den Jahren 1984 bis 1988 spielte Christa Zahner als Zuzügerin im Musikkollegium Winterthur, unterrichtete an verschiedenen Musikschulen und trat in diversen Kammermusikformationen auf. Seit 1988 ist sie Geigerin beim Luzerner Sinfonieorchester. Sie war neun Jahre Mitglied des Orchestervorstands

Zu ihren Lieblingsbeschäftigungen in ihrer Freizeit gehören lesen, wandern und Yoga