Im Orchester seit 2006

Vladimir Krasnov wurde in Moskau geboren und begann mit dem Geigenunterricht im Alter von sechs Jahren.

Von 1991 bis1995 studierte er an der Musikfachschule in Moskau. Danach übersiedelte er nach Deutschland und studierte in Essen und München, wo er die künstlerische Prüfung und das Konzertexamen bestand. 2005-2006 war Vladimir Krasnov Mitglied des Orchesters der Bayerischen Staatsoper. Seit 2006 ist er beim Luzerner Sinfonieorchester.

Vladimir Krasnov sitzt gerne in seinem Garten, um zu beobachten, wie das Gras wächst – um es dann mit der Nagelschere zu kürzen.