Im Orchester seit 2005

Murielle Chevallier studierte am Konservatorium Bern und an der Musikhochschule Rostock.

Ihren Abschluss mit Konzertexamen machte sie im Jahr 2002. Sie war von 1998 bis 2000 Mitglied des Gustav-Mahler Jugendorchesters. Von 2002 bis 2005 spielte sie als erste Violine tutti bei den Nürnberger Philharmonikern im Staatstheater Nürnberg Seit 2005 ist sie im Luzerner Sinfonieorchester tätig.