Im Orchester seit 2012

Iwan Jenny (*1979 in Escholzmatt) studierte an der Musikhochschule Luzern in der Klasse von Erwin Bucher Klassisches Schlagzeug und schloss die Studiengänge Pädagogik und Orchester mit dem Höchstprädikat ab. Es folgten Studien in Drumset (bei Norbert Pfammatter), Barockpauke sowie Marimba. Ein Schlagzeugstudium absolvierte er bei Franz Lang an der Staatlichen Musikhochschule Trossingen in Deutschland. 2003 folgte ein Studienaufenthalt am Drummers Collective in New York.

Iwan Jenny war Solo Schlagzeuger im Musikkollegium Winterthur und pflegt freischaffend eine rege Konzerttätigkeit in unterschiedlichen Formationen, u.a. im Swiss Brass Consort (Drums) oder im 21st Century Orchestra (Timpani). Er unterrichtet an der Musikschule Luzern und betreut eine Schlagzeugklasse am Gymnasium in Schüpfheim. Er ist Mitglied des CRUSMA Percussion Duo.

Iwan Jenny ist mehrfacher Preisträger (Prix Rotary, Friedl Wald-Stiftung Basel, Axelle und Max Koch-Kulturstiftung Luzern, Sieger Drumset am SDPW Altishofen 2002).

Die Fasnacht ist schuld, dass Iwan Jenny bereits im sehr frühen Kindsalter nur Schlagzeugspielen im Kopf hatte. Das Fasnachtsvirus steckt immer noch in ihm, aktuell als Mitglied der Näbelhüüler Äbike.