In einer Musikerfamilie in Polen geboren, begann Olga Kowalczyk ihre musikalische Ausbildung bereits sehr früh.

Sie studierte an der Hochschule Bern, am Mozarteum Salzburg sowie am Conservatorium van Amsterdam. Zudem war sie Stipendiatin des polnischen Kulturministeriums und Preisträgerin in internationalen Wettbewerben.

Olga Kowalczyk spielte beim Philharmonischen Orchester Freiburg, dem Royal Concertgebouw Orchester, dem Radio Filharmonisch Orkest, dem Nederlands Philharmonisch Orkest und an der Zürcher Oper.