Gegen den Konzertentzug in der Coronakrise: Konzerte mit dem Luzerner Sinfonieorchester zum Nachhören

Der Konzertentzug in der Coronakrise fällt schwer. Dank verschiedener Aufnahmen aus dem Archiv von Schweizer Radio SRF können Sie Konzerte des Luzerner Sinfonieorchesters noch einmal kostenlos anhören.

Um in dieser veranstaltungslosen Zeit trotzdem möglichst vielen Menschen klassische Musik von Schweizer Orchestern zugänglich zu machen, öffnet Schweizer Radio SRF sein Aufnahmenarchiv. Drei Konzerte des Luzerner Sinfonieorchesters, die in der Sendung «Im Konzertsaal» auf Radio SRF 2 Kultur ausgestrahlt wurden, stehen hier noch einmal zum Nachhören zur Verfügung.

Eine Reise nach Prag mit dem Luzerner Sinfonieorchester

Antonín Dvořák: Die Waldtaube. Sinfonische Dichtung op. 110
Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 38 D-Dur KV 504 «Prager»
Antonín Dvořák: Violinkonzert a-Moll op. 53
Antonín Dvořák: Die Mittagshexe. Sinfonische Dichtung op. 108
Konzert vom 15. Februar 2017
Luzerner Sinfonieorchester
Leitung: James Gaffigan
Solist: Augustin Hadelich (Violine)

Hier anhören

(Achtung: Diese Aufnahme steht nur bis zum 30. Juni 2020 zur Verfügung.)


Das Luzerner Sinfonieorchester spielt mit den Traditionen

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 92 G-Dur «Oxford»
Alfred Schnittke: Konzert für Violine und Kammerorchester Nr. 3, «Moz-Art à la Haydn»
Johannes Brahms: Serenade Nr. 2 A-Dur op. 16
Konzert vom 15. November 2017
Luzerner Sinfonieorchester
Leitung: James Gaffigan
Solist: Vadim Gluzman (Violine)

Hier anhören




Ein Engel in Flammen und ein Requiem

Isang Yun: Engel in Flammen. Memento für Orchester
Johannes Brahms: Ein Deutsches Requiem
Konzert vom 20. März 2019
Luzerner Sinfonieorchester
Leitung: Michael Sanderling
Solisten: Yeree Suh (Sopran), Roman Trekel (Bariton)
Chor: Zürcher Singakademie

Hier anhören