Eine Weltpremiere

Bei einem ihrer seltenen Auftritten mit Orchester spielt Martha Argerich, die Grande Dame des Klaviers, gemeinsam mit dem weltbekannten Cellisten Mischa Maisky und dem Luzerner Sinfonieorchester für die Uraufführung des Auftragswerks «Romantic Offering» des russischen Komponisten Rodion Shchedrin auf.

Das Doppelkonzert für Klavier, Cello und Orchester ist auch diesen, seinen beiden ersten Solisten gewidmet. Das Programm wird abgerundet durch spätromantische Meisterwerke von César Franck, Antonín Dvořák und Dmitri Schostakowitschs 9. Sinfonie unter der Leitung des bekannten Dirigenten Neeme Järvi.

Preis: CHF 30 inkl. Versandspesen

  • Luzerner Sinfonieorchester
  • Neeme Järvi, Leitung
  • Martha Argerich, Klavier
  • Mischa Maisky, Violoncello

Antonín Dvořák
Scherzo capriccioso, op. 66

Rodion Shchedrin
«Romantic Offering», Doppelkonzert für Klavier, Violoncello und Orchester, Uraufführung»

César Franck (1822 – 1890)
Sonate für Violoncello und Klavier in A-Dur

Dmitri Schostakowitsch (1906 – 1975)
Sinfonie Nr. 9 Es-Dur, op 70

ACC20224
www.accentus.com


DVD bestellen

Ihre Bestellung senden wir ihnen in den kommenden Tagen per Post zu.

Ihre Personalien

Salutation *