Nikolai Tokarev

Nikolai Tokarev, ausgezeichnet mit dem «Echo Klassik» als Newcomer des Jahres 2008 für seine Debüt-CD «No.1», begeistert bei seinen Konzerten mit Virtuosität und Gefühl, Dynamik und aufreizender Gelassenheit und mit hohem Mut zum Risiko.

Auf seiner neuen, dritten CD präsentiert er zwei der berühmtesten Klavierkonzerte der Romantik, das 2. Klavierkonzert von Frédéric Chopin und das Klavierkonzert a-Moll von Edvard Grieg. Die Aufnahmen entstanden live bei Konzerten mit dem Luzerner Sinfonieorchester unter Olari Elts.

Neue Luzerner Zeitung
«Tokarev begegnete der Partitur nicht allein mit technischer Brillanz, vielmehr wollte er dem berauschenden Tonfall nachspüren. Dazu bediente er sich einer mustergültigen Anschlagskultur und einer ausgereiften agogischen wie dynamischen Fertigkeit.»

Neue Zürcher Zeitung
«Im Grieg-Konzert setzt er die grossangelegten Steigerungen wirkungsvoll in Szene, ohne es in den lyrischen Partien an Poesie mangeln zu lassen. Und in Chopins f-Moll-Konzert versteht er es, das auslandende Figurenwerk nahtlos in den musikalischen Diskurs zu integrieren (…) Anerkennung verdient nicht zuletzt das Luzerner Sinfonieorchester, das unter der Leitung des estnischen Dirigenten Olari Elts sehr gute Figur macht (…) bietet es dem Solisten durchwegs einen soliden Rückhalt – und trägt mit seinem sicheren Ensemblespiel und seinen klangschön dargebotenen Bläsersoli nicht unwesentlich zur Qualität dieser Produktion bei.»

Fono Forum
«Bereits in den ersten Takten von Griegs Konzert fasziniert Tokarevs Spiel mit einer enormen Bandbreite an Farben. Von samtigen Mezza-Voce-Klängen bis hin zu kristallin klirrenden Figurationen im Diskant reicht sein Spektrum mit einer Vielzahl an Zwischentönen. Wunderbar gelingt ihm auch der zweite Satz, mit rundem Ton und perfektem Legato einem nordischen Feengesang gleich. Im Chopin-Konzert gerät ihm der Einsatz im Kopfsatz zwar etwas hektisch, Tokarev macht diese Mängel im weiteren Verlauf jedoch wieder wett, und zwar durch die herrlich poetischen Momente seines Spiels, die insbesondere dem langsamen Satz zugutekommen.»

Preis: CHF 25 inkl. Versandspesen

  • Luzerner Sinfonieorchester
  • Olari Elts, Leitung
  • Nikolai Tokarev, Klavier

Edvard Grieg
Klavierkonzert a-Moll op. 16

Frédéric Chopin
**Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll op. 21

www.sonyclassical.de


CD bestellen

Ihre Bestellung senden wir ihnen in den kommenden Tagen per Post zu.

Ihre Personalien

Salutation *