Blick aus dem Publikum auf die offene Musikwagenbühne

Werkstattraum und mobile Bühne

Musikwagen

Seit 2014 unterwegs in der ganzen Zentralschweiz

Musik zu den Menschen bringen

Der Musikwagen ist die mobile Spielstätte des Luzerner Sinfonieorchesters. Ausgehend von dem Gedanken, dass das Publikum dem Orchester im Konzertsaal zuhört, macht sich das Orchester auf den Weg, um seinerseits dem Publikum zuzuhören und das Hören gemeinsam zu vertiefen.

Wenn sich der Traktor mit dem grossen hölzernen Anhänger und der Aufschrift «Luzerner Sinfonieorchester» in den Strassenverkehr rund um den Bahnhof Luzern einfädelt, gibt das ein amüsantes Bild: Der Traktor mitten in der Stadt fällt auf, in der Fahrerkabine sitzt neben unserem Chauffeur aus Doppleschwand meist auch noch dessen kleiner Sohn, und der Anhänger selbst zieht ebenfalls die Blicke auf sich. Er sieht nicht aus wie einer der üblichen Transporter grosser Orchester, sondern wirkt tatsächlich wie ein Haus auf Rädern. Gebaut wurde er vom Wagenbauer René Sarge, der selbst in einem Wagen an wechselnden Orten der Welt lebt, und seiner damaligen «Wagenschmiede» in Wetzikon. Die Stadt Luzern ist nur eine Zwischenstation auf der Tour des Musikwagens. Von dort aus rollt er weiter von Gemeinde zu Gemeinde.

Wenn der Musikwagen Station an einem Schulhaus, einer Wohneinrichtung oder auf einem Marktplatz macht, wächst bei Kindern und Erwachsenen die Neugierde: Was ist dort drin? Beim Hineingehen werden die Besuchenden überrascht: Der Wagen ist leer!? Versteckt in den bunten Schubladen verbergen sich klingende Gegenstände aus dem Haushalt und kleine Instrumente. Die technische Ausstattung ist ausgelegt für verstärkte Konzerte oder Komponieren mit elektronischen Medien. Darüber hinaus bietet der Wagen vor allem Platz und Raum, die eigenen Ideen musikalisch auszudrücken.

Das Programm im Musikwagen ist daher immer abhängig von den Gegebenheiten und Teilnehmenden am jeweiligen Ort. In kurzen Werkstätten oder mehrtägigen Projekten experimentieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Klängen aus dem Alltag oder ihrer Umgebung und erfinden neue Musikstücke. Sie improvisieren gemeinsam mit Musikerinnen und Musikern aus dem Orchester und gestalten gemeinsame Werkstattkonzerte auf der Wagenbühne. Am Anfang einer Projektwoche oder musikalischen Begegnungen weiss niemand, was dabei am Ende herauskommt. Dass es überraschend, neu und unverwechselbar wird, steht hingegen fest!

.

Kinder schauen in die bunten Schubladen des Musikwagens

Musikwagen – Der Film

Die nächsten Stationen

In den wärmeren Monaten des Jahres ist der Musikwagen unterwegs an Schulen, sozialen Institutionen und öffentlichen Plätzen in der ganzen Zentralschweiz. Die Abschlusskonzerte an vielen Orten sind öffentlich – wir freuen uns über Besuch!

Göschenen | 26. bis 30. September 2022

Projektwoche in Kooperation mit der Musikschule Uri
Abschlusskonzert am Freitag, 30. September, 15. 30 Uhr | Pausenplatz der Schule Göschenen

Luzern, Theaterplatz | 20. November 2022

Mini-Konzerte zu jeder halben Stunde im Rahmen des Kinderkulturfestivals «Kultissimo» von Pro Juventute

Sempach | 20. bis 26. Januar 2023

Projektwoche «Musik & Theater – Die Zukunft der Erde»
Abschlussaufführung tbd.

Dallenwil | 30. Mai bis 3. Juni 2023

Projektwoche in Kooperation mit der Musikschule und der Primarschule Dallenwil
Abschlusskonzert am Samstag, 3. Juni 2023

  • Principal Sponsor
  • Residenzsponsoren
  • Hauptsponsoren
  • Partner