Thibaudet_Jean-Yves

Klavier

Jean-Yves Thibaudet

Debüt beim Luzerner Sinfonieorchester: 11. November 2021

Das musikalische Talent aus Hollywood

Seit mehr als drei Jahrzehnten tritt Jean-Yves Thibaudet weltweit auf, hat mehr als 50 Alben aufgenommen und sich einen Ruf als einer der besten Pianisten unserer Zeit erworben.

Von Beginn seiner Karriere an begeisterte er sich für Musik jenseits des Standardrepertoires, von Jazz bis hin zu Opern, die er selbst transkribierte, um sie auf dem Klavier spielen zu können. Seine profunden beruflichen Freundschaften reichen über den ganzen Globus und haben zu spontanen und fruchtbaren Kooperationen in den Bereichen Film, Mode und bildende Kunst geführt.

Thibaudet hat eine lebenslange Leidenschaft für Bildung und die Förderung junger musikalischer Talente. Er ist der allererste Artist-in-Residence an der Colburn School in Los Angeles, wo er seinen Wohnsitz hat. Im Jahr 2017 kündigte die Schule die Jean-Yves Thibaudet-Stipendien an, die von Mitgliedern der Colburn-Gemeinschaft finanziert werden, um Studenten der Music Academy zu unterstützen, die Thibaudet unabhängig von ihrer Instrumentenwahl für die leistungsbezogenen Stipendien auswählen wird.

Thibaudets Aufnahmen wurden mit zwei Grammy-Nominierungen, dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik, dem Diapason d’Or, dem Choc du Monde de la Musique, dem Edison Prize und Gramophone Awards ausgezeichnet. Er ist der Solist in Wes Andersons neuem Film The French Dispatch; sein Spiel ist auch in Stolz und Vorurteil, Extremely Loud & Incredibly Close, Wakefield und dem Oscar-prämierten und von der Kritik gefeierten Film Atonement zu hören. Seine Konzertgarderobe wurde von Dame Vivienne Westwood entworfen.

2010 ehrte die Hollywood Bowl Thibaudet für seine musikalischen Leistungen, indem sie ihn in ihre Hall of Fame aufnahm. Zuvor war Thibaudet Chevalier des Ordre des Arts et des Lettres und wurde 2012 vom französischen Kulturministerium zum Officier ernannt. Im Jahr 2020 wurde er zum Sonderbeauftragten für die Förderung der französischen Kreativ- und Kulturwirtschaft in Rumänien ernannt. Er ist gemeinsam mit Gautier Capuçon künstlerischer Leiter des Festivals Musique & Vin au Clos Vougeot.

It’s dangerous if you become famous overnight. | Living the Classical Life: Episode 63 (LivingTheClassicalLife.com)

  • Principal Sponsor
  • Residenzsponsoren
  • Hauptsponsoren