Portraitfoto Martin Achrainer

Bariton

Martin Achrainer

Debüt beim Luzerner Sinfonieorchester: 1. Dezember 2022

Der wandelbare Opernsänger

Der Österreicher Martin Achrainer absolvierte zunächst eine Schauspielausbildung am renommierten Max Reinhardt Seminar in Wien, bevor er Gesang an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Rotraud Hansmann studierte.

Nach ersten Bühnenjahren am Tiroler Landestheater (A) und der Opéra National de Bordeaux (F) wechselte er zur Spielzeit 2008/2009 ans Landestheater Linz, dem er bis heute als festes Ensemblemitglied angehört.
Mit Spielfreude und großer Wandelbarkeit verkörpert er die zentralen Partien seines Faches von Mozart bis Wagner ebenso wie die von György Ligeti, Viktor Ulmann und Kaija Saariaho. 2009 sang Martin Achrainer die Titelpartie in der Welturaufführung der Oper «Kepler» von Philip Glass. Seine internationale Konzerttätigkeit führte ihn an die Bregenzer- und Salzburger Festspiele, die Internationalen Händel Festspiele Göttingen, das BAM in New York und in bedeutende Konzertsäle in Europa, Japan und den USA, wo er unter namhaften Dirigenten wie Dennis Russell Davies, Kurt Masur, Marc Minkowski, James Gaffigan, Franz Welser-Möst und Markus Poschner sang.
Martin Achrainer ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. Auf CD liegen Einspielungen mit Werken von Philip Glass, Franz Schubert, Franz von Suppé, Hugo Wolf u.a. vor. Seit 2015 unterrichtet er Gesang an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz.

www.martinachrainer.com

Martin_Achrainer

W.A.Mozart, DON GIOVANNI: "Deh, vieni alla finestra" Bariton: Martin Achrainer (Brucknerorchester Linz Januar 2017)

  • Principal Sponsor
  • Residenzsponsoren
  • Hauptsponsoren