Lade Veranstaltungen

Der Doppelgänger (Lucia Ronchetti) – Premiere

Sa, 7. September 2024 | 17:00 UhrLuzerner Theater

Das Luzerner Sinfonieorchester als Opernorchester des Luzerner Theaters

Was würde passieren, wenn Sie eines Nachts bei einem Spaziergang sich selbst begegneten?
In Fjodor Dostojewskis «Der Doppelgänger» trifft der junge Beamte Jakow Petrowitsch Goljadkin auf einen solchen Doppelgänger. Dieser taucht nicht nur in seiner Wohnung auf und übernimmt seinen Arbeitsplatz, er scheint auch eine bessere, populärere Version des verwirrten Protagonisten zu sein. Beginnt das Verhältnis der beiden zwillingshaften Goljadkins freundschaftlich und brüderlich, spitzt sich die kafkaeske Farce nach und nach zu: Der Doppelgänger wird vom Vorgesetzten gelobt, von Kollegen und Freunden bejubelt und bewundert, schliesslich stellt er offenbar sogar Klara Olsufjewna, Goljadkins Angebeteter, nach. Ein Konkurrenzkampf zwischen den beiden entsteht, Realität und Illusion verschwimmen – bis Goljadkin in die Psychiatrie eingeliefert wird. Doch wer ist denn nun der echte Goljadkin und wer ist der Doppelgänger?
Basierend auf Dostojewskis Frühwerk «Der Doppelgänger» widmen sich die Autorin Katja Petrowskaja, die 2013 den renommierten Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb gewann und nun erstmals ein Opernlibretto schreibt, und die Komponistin Lucia Ronchetti in dieser Oper der psychologischen Gesellschaftssatire. Lucia Ronchetti gehört zu den renommiertesten Komponistinnen der Gegenwart. Ihre Werke wurden unter anderem an der Staatsoper Berlin, der Semperoper Dresden, der Oper Frankfurt und dem Nationaltheater Mannheim uraufgeführt. Zudem ist sie derzeit die Künstlerische Leiterin der Musikbiennale Venedig.

Ab dem 7. September 2024 auf der Bühne  des Luzerner Theaters.

  • Principal Sponsor
  • Residenzsponsoren
  • Hauptsponsoren
  • Co-Sponsoren
  • Partner