Lade Veranstaltungen

Grosse Oper zum Neuen Jahr

Mo, 2. Januar 2023 | 11:00 UhrKKL Luzern, Konzertsaal

Gemeinsam ins neue Jahr starten

Komponisten & Werke
  • Gioachino Rossini (1792 – 1868)

    • Ouvertüre aus «Il signor Bruschino»

    • «Non si da follia maggiore» aus «Il turco in Italia»

  • Charles Gounod (1818 – 1893)

    • Walzer von Juliette «Je veux vivre» aus «Roméo et Juliette»

  • Giuseppe Verdi (1813 – 1901)

    • Ouvertüre aus «Luisa Miller»

    • «Mercé dilette amiche» aus «I Vespri siciliani»

  • Luigi Arditi (1822 – 1903)

    • «Il bacio»

  • Peter Iljitsch Tschaikowsky (1840 – 1893)

    • Sinfonie Nr. 1 «Winterträume» in g-Moll op. 13

Ob Mozart oder Rossini, ob Belcanto oder russische Romantik, ob Johann Strauss oder Franz Lehár – überall fühlt sie sich zu Hause, in allen musikalischen Stilen und Epochen. Eigentlich ideale Voraussetzungen für eine Diva, doch genau dieses Attribut mag Olga Peretyatko nicht. «Ich bin eine Sängerin und versuche mein Bestes zu geben – wie man mich nennt, das ist nicht meine Sache. Eine Diva bin ich aber nicht, denn das ist ein altmodisches Wort mit einer negativen Schattierung.» Vielmehr versteht sie sich als moderne Sängerin, die sich durchaus auch auf provokante Regiekonzepte einlässt. So oder so: Auf der Bühne sprüht sie vor Temperament und überwältigt mit ihrer subtilen Interpretationskunst stets aufs Neue. Sicher ein berauschender musikalischer Aufbruch ins Neue Jahr.

Faszination der Tasten

Nach Camille Saint-Saëns und Johannes Brahms in den Jahren 2021 und 2022 steht nun unter anderem Robert Schumann im Fokus unseres Klavierfestivals, interpretiert von absoluten Weltstars wie Martha Argerich, Rudolf Buchbinder und Khatia Buniatishvili.

Mehr erfahren

Weitere Veranstaltungen

  • Do/ 02
    Sinfoniekonzerte
    Sinfoniekonzerte

    Gemeinschaftskonzert
    «Pult an Pult»

    KKL Luzern, Konzertsaal
    Do, 2. Februar 2023 | 19:30 Uhr
    KKL Luzern, Konzertsaal
    Do/ 02
    Mit seinen 15 Sinfonien erwies sich Schostakowitsch als bedeutendster Sinfoniker in der Nachfolge der grossen romantischen Tradition bis und mit Gustav Mahler. Der genuine Sinfoniker zeigte sich zuwei...
    Mehr erfahren Mehr erfahren
  • Mi/ 08
    Klavierfestival
    Klavierfestival

    Martha Argerich spielt Schumann

    KKL Luzern, Konzertsaal
    Mi, 8. Februar 2023 | 19:30 Uhr
    KKL Luzern, Konzertsaal
    Mi/ 08
    Die Grande Dame des Klaviers am Klavierfestival «Le Piano Symphonique» Luzern
    Mehr erfahren Mehr erfahren
  • Do/ 09
    Klavierfestival
    Klavierfestival

    Paderewskis Klavierkonzert &
    Klavierrezital Víkingur Ólafsson

    KKL Luzern, Konzertsaal
    Do, 9. Februar 2023 | 19:30 Uhr
    KKL Luzern, Konzertsaal
    Do/ 09
    Sinfonisches und Solistisches in einem Konzert am Klavierfestival «Le Piano Symphonique» Luzern
    Mehr erfahren Mehr erfahren
  • Principal Sponsor
  • Residenzsponsoren
  • Hauptsponsoren
  • Partner