Lade Veranstaltungen

Von Lüttich nach Paris

Donnerstag, 6. April 2023 | 12:30 UhrKKL Luzern, Konzertsaal

Lunchkonzert 5

Komponisten & Werke
  • Eugène Ysaÿe (1858 – 1931)

    • Poème élégiaque d-Moll op. 12

  • Francis Poulenc (1899 – 1963)

    • Sonate für Violine und Klavier

  • César Franck (1822 – 1890)

    • Sonate für Violine und Klavier A-Dur

Drei Schlüsselwerke «französischer» Geigenkunst – wobei die Anführungszeichen darauf hinweisen wollen, dass nur Francis Poulenc ein geborener Franzose war. Eugène Ysaÿe hingegen stammte aus Lüttich uns war Belgier. Auch César Franck wurde in Lüttich geboren, seine Eltern waren belgisch und deutsch, aber die Familie zog, nachdem der kleine César hier seinen ersten Musikunterricht absolvierte hatte, nach Paris. Dort reifte Franck zum bedeutendsten Klassizisten innerhalb der französischen Romantik und hatte nicht nur mit seinen Werken grossen Erfolg, sondern auch als langjähriger Organist an der Kirche Ste-Clotilde. Eugène Ysaÿe hingegen sollte kein sesshafter Musiker werden, sondern war ein reisender Geigenvirtuose, stets unterwegs auf ausgedehnten Tourneen. Franck, der ihn bewunderte, widmete ihm seine berühmte A Dur-Violinsonate als Hochzeitsgeschenk. Francis Poulenc, ein echter Parisien, war ein Komponist mit vielen Gesichtern. Frivoler Nonsens und religiöse Spiritualität, Nightclub und Kloster waren für ihn keine sich ausschliessenden Gegensätze. «Ich bin ein Komponist ohne ein Etikett», sagte er stolz, und das hört man seiner Musik auch an. Sicher war er einer der namhaftesten und genialsten Vertreter der damaligen französischen Moderne.

Weitere Veranstaltungen

  • So/ 30
    Kammermusik
    Kammermusik

    Kammermusik-Matinee 6

    Orchesterhaus Kriens
    Sonntag, 30. April 2023 | 11:00 Uhr
    Orchesterhaus Kriens
    So/ 30
    Mit ihrer letzten Kammermusik-Matinee kehren die Musikerinnen und Musiker des Luzerner Sinfonieorchesters wieder nach Wien zurück ‒ genauer gesagt: zur Wiener Klassik. Und zu zwei exquisiten Perlen de...
    Mehr erfahren Mehr erfahren
  • Fr/ 05
    Kammermusik
    Kammermusik

    Von Ravel bis Jazz & Pop | Lunchkonzert 6

    KKL Luzern, Konzertsaal
    Freitag, 5. Mai 2023 | 12:30 Uhr
    KKL Luzern, Konzertsaal
    Fr/ 05
    Zum Glück erkannte Émile Jaques-Dalcroze, Professor am Genfer Konservatorium, dass die eigentliche Begabung des jungen Geigers Ernest Bloch im Komponieren lag. Doch so richtig entfalten konnte sich Bl...
    Mehr erfahren Mehr erfahren
  • Fr/ 12
    Sinfoniekonzerte
    Sinfoniekonzerte

    Symphonie fantastique

    KKL Luzern, Konzertsaal
    Freitag, 12. Mai 2023 | 19:30 Uhr
    KKL Luzern, Konzertsaal
    Fr/ 12
    Nicht immer lassen sich Werk und Leben eines Komponisten fein säuberlich voneinander trennen. Auch nicht im vorliegenden Fall. Prokofjews zweites Klavierkonzert dürfte zu den pianistisch anspruchsvoll...
    Mehr erfahren Mehr erfahren
  • Principal Sponsor
  • Residenzsponsoren
  • Hauptsponsoren