Lade Veranstaltungen

Von Ravel bis Jazz & Pop

Fr, 5. Mai 2023 | 12:30 UhrKKL Luzern, Konzertsaal

Lunchkonzert 6

Komponisten & Werke
  • Ernest Bloch (1880 – 1959)

    • Prélude, B63

  • Maurice Ravel (1875 – 1937)

    • Streichquartett F-Dur op. 35

    • sowie Jazz & Pop

Zum Glück erkannte Émile Jaques-Dalcroze, Professor am Genfer Konservatorium, dass die eigentliche Begabung des jungen Geigers Ernest Bloch im Komponieren lag. Doch so richtig entfalten konnte sich Bloch erst, nachdem er in den USA Wohnsitz genommen hatte. Sein Prélude von 1925 zeigt alle Vorzüge seiner eminenten Kompositionskunst, und allein schon der Beginn des Werks mit dem stufenweisen Einsatz aller vier Instrumente übt eine unwiderstehliche Sogkraft aus. Gut zwanzig Jahre zuvor hatte Ravel in Paris ein Streichquartett abgeschlossen, das sein einziges bleiben sollte. Die Reaktionen darauf fielen geteilt aus. Gabriel Fauré, einst Ravels Lehrer und darüber hinaus Widmungsträger dieses Quartetts, äusserte sich reserviert bis ablehnend, während Debussy, der sonst oft im Clinch mit Ravel lag, sich für dessen Quartett begeisterte und ihn beschwor, daran auch ja keinen Takt mehr zu ändern. Ravel folgte dem Rat, und so gehört es heute zu den Spitzenwerken der Quartettkunst im noch jungen 20. Jahrhundert, dem übrigens nur ein Werk allenfalls den Rang streitig machen konnte: Debussys eigenes Streichquartett.

Weitere Veranstaltungen

  • Fr/ 12
    Sinfoniekonzerte
    Sinfoniekonzerte

    Symphonie fantastique

    KKL Luzern, Konzertsaal
    Fr, 12. Mai 2023 | 19:30 Uhr
    KKL Luzern, Konzertsaal
    Fr/ 12
    Nicht immer lassen sich Werk und Leben eines Komponisten fein säuberlich voneinander trennen. Auch nicht im vorliegenden Fall. Prokofjews zweites Klavierkonzert dürfte zu den pianistisch anspruchsvoll...
    Mehr erfahren Mehr erfahren
  • Do/ 25
    Sinfoniekonzerte
    Sinfoniekonzerte

    Das Unauslöschliche

    KKL Luzern, Konzertsaal
    Do, 25. Mai 2023 | 19:30 Uhr
    KKL Luzern, Konzertsaal
    Do/ 25
    https://www.zurichticket.ch/lso.webshop/webticket/shop?event=1210Was für ein atemberaubender Start: Mit 18 gewann der schwedische Junggeiger Johan Dalene den renommierten Internationalen Carl Nielsen ...
    Mehr erfahren Mehr erfahren
  • Kursaal_Engelberg Fr/ 02
    Sinfoniekonzerte
    Sinfoniekonzerte

    Belle Époque und Wiener Klassik

    Kursaal Engelberg
    Fr, 2. Juni 2023 | 20:00 Uhr
    Kursaal Engelberg
    Fr/ 02
    Von seinem Hotelbett aus konnte Felix Mendelssohn-Bartholdy direkt auf das Kloster Engelberg sehen. Das war im August 1831, und diese Aussicht hat den jungen Komponisten derart inspiriert, dass er Aqu...
    Mehr erfahren Mehr erfahren
  • Principal Sponsor
  • Residenzsponsoren
  • Hauptsponsoren
  • Partner